Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 15:40
Foto: Imre Antal

Freunde beliehen: FMA will nun "legale Alternativen" finden

01.11.2012, 20:01
50.000 Euro Strafe an die Finanzmarktaufsicht soll der 59-jährige Heinrich Staudinger zahlen, weil er die Kredite für seine Schuhfabrik im Waldviertel bei Freunden und nicht bei Banken nimmt. Eine landesweite Welle der Solidarität mit dem resoluten "Heini" verblüfft selbst die Behörden.

Die Erfolgsgeschichte von Staudingers Firma GEA in Schrems: Da ihm seine Hausbank 1999 den Kreditrahmen drastisch herabsetzte, borgte sich der 59- Jährige Geld von Freunden und Verwandten aus, investierte es gewinnbringend und zahlte es verzinst zurück.

Er schuf 100 Arbeitsplätze und macht 20 Millionen Euro Umsatz im Jahr. Dann kam die Anzeige der FMA: 50.000 Euro Strafe, weil er Bankgeschäfte ohne Konzession tätige. Es wurde ein Kampf David gegen Goliath.

Aus dem Büro von Wirtschaftskammer- Präsident Christoph Leitl heißt es nun: "50.000 Euro Strafe sind übertrieben." In einem Interview mit der "ZiB 2" lenkte der FMA- Vorstand ein: "Wir laden Herrn Staudinger ein, gemeinsam mit uns legale Alternativen zu finden." Heini Staudinger blieb bisher allerdings stur. "Ich zahle denen keinen Groschen", so der 59- Jährige.

01.11.2012, 20:01
Ulli Kittelberger, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum