Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 20:42
Foto: APA/Schlager Roland

Frauen retten Mühldorfer durch Schreie das Leben

29.12.2010, 11:31
Durch Schreie haben zwei Frauen in Mühldorf (Bezirk Krems) einen Hausbesitzer am Mittwoch in den frühen Morgenstunden auf einen Küchenbrand aufmerksam gemacht und so vermutlich das Leben gerettet. Der 62-Jährige hatte noch geschlafen und daher das Feuer nicht bemerkt. Der Mann wurde durch den Lärm vor seinem Haus rechtzeitig geweckt und blieb unverletzt, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Eine 23- Jährige, die gerade auf dem Weg zur Arbeit war, sah den Brand gegen 5.20 Uhr vom Auto aus und reagierte rasch. Sie alarmierte eine Nachbarin und die Feuerwehr. Der 62- Jährige schlief laut Polizei gerade im ersten Stock, als er unsanft aus dem Schlaf gerissen wurde.

Der vermutlich durch eine Kerze ausgelöste Brand wurde von den FF Trandorf, Mühldorf und Elsarn rasch gelöscht. Der entstandene Schaden soll gering sein, so die Sicherheitsdirektion.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum