Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 18:15
Foto: Jürgen Radspieler

Frau verletzt sich mit Motorsäge schwer am Arm

09.04.2009, 19:03
Eine 45-jährige Landwirtin hat sich am Donnerstag bei Holzarbeiten auf einem Bauernhof im Bezirk Melk schwer mit einer Motorsäge verletzt. Sie wurde mit einer tiefen Schnittwunde am Oberarm ins Krankenhaus Amstetten geflogen.

Die 45- jährige Frau war gegen Mittag gemeinsam mit ihrem Gatten im Bereich der Scheuneneinfahrt mit dem Schneiden von Brennholz beschäftigt. Sie schnitt mit der Motorsäge die auf dem Kreissägetisch aufgelegten zusammengenagelten Altholzbretter in kleinere Stücke, sodass ihr Mann diese mit der Kreissäge verarbeiten konnte.

Motorsäge schnellte in die Höhe

Vermutlich durch eigene Unvorsichtigkeit verklemmte sich das Schwert der Motorsäge, wodurch die Motorsäge in die Höhe schnellte und der Frau aus der Hand geschlagen wurde. Durch den starken Rückschlag fiel die Motorsäge mit der rotierenden Kette auf ihren linken Oberarm. Sie erlitt dadurch eine schwere Schnittwunde.

Nach Erstversorgung durch das Team der Rot- Kreuz- Stelle Ybbs wurde sie vom Rettungshubschrauber ins Landesklinikum Amstetten eingeliefert.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum