Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 17:59
Foto: Andreas Graf

Flammen über Tanzfläche

15.08.2009, 10:43
Panik in der Discothek! In der Nacht auf Samstag ist in einem Lokal in Berg (Bezirk Bruck an der Leitha) ein Feuer ausgebrochen. Alle 40 bis 60 Partygäste konnten sich aber rechtzeitig ins Freie retten. Der entstandene Sachschaden ist enorm, konkrete Zahlen liegen allerdings noch keine vor.

Als Ursache für das Feuer wird ein Kabelbrand vermutet, denn kurz bevor die ersten Gäste gegen 23 Uhr bemerkten, dass aus der Holzverschlagung am Plafond kleinere Stichflammen loderten, hatte es einen Kurzschluss bei der Tontechnik gegeben.

Während sich die Gäste ins Freie retteten, versuchte der Wirt gemeinsam mit vier Helfern, das Feuer bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch einzudämmen - allerdings vergebens.

67 Feuerwehrleute bekämpften schließlich den Schwelbrand und mussten dabei sogar eine Holzzwischendecke entfernen. Gegen 1 Uhr wurde nach Überprüfung mit einer Wärmebildkamera schließlich "Brand aus" gemeldet, drei Feuerwehrleute übernahmen die Überwachung während der restlichen Nachtstunden.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum