Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 00:23
Foto: Chris Koller

"Feuerwehr zum Angreifen" bei Schau im Stift Geras

07.05.2011, 15:46
"Feuerwehr zum Angreifen" bietet ab sofort eine Feuerwehrausstellung im Stift Geras (Bezirk Horn). Unter dem Titel "Vom Löscheimer zur Katastrophenhilfe" werden bis April 2012 Exponate aus verschiedenen Zeiten präsentiert, wie Landesrat Stephan Pernkopf erklärte. Neben einem Einblick in die Geschichte des Feuerwehrwesens werden auch moderne Spezialeinheiten wie etwa der Tauch- oder Flugdienst vorgestellt.

Im Rahmen der Schau werden Funde aus der Römerzeit (aus der Epoche des Heiligen Florian) bis hin zu modernsten Einsatzgeräten gezeigt. Erste Löschhelfer mit Ledereimern seien bereits vor 150 Jahren zur Brandbekämpfung ausgerückt.

Zu sehen sind auch alte und neue Uniformen, Feuerwehr- Oldtimer, Dampfspritzen, Brandrelikte und eine Alarmzentrale aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum