Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 22:48
Foto: dpa/Friso Gentsch

EVN errichtet neues Erdgas- Kraftwerk in Bulgarien

14.09.2010, 06:03
Bereits mehr als 1,6 Millionen Kunden versorgt die EVN in Bulgarien derzeit mit Strom, knapp 40.000 Abnehmer mit Fernwärme. Jetzt werden die Kraftwerke dort weiter ausgebaut. In Plovdiv nahmen Landeschef Erwin Pröll und EVN-Boss Burkhard Hofer am Montag mit Premierminister Boyko Borissov den Spatenstich für eine neue Anlage zur Erzeugung von Energie und Wärme aus Erdgas vor.

"Das wird das modernste derartige Werk auf dem Balkan", sagte Generaldirektor Hofer. 50 Millionen Euro fließen in die Errichtung der Dampf- und Gasturbinen- Anlage, die Ende des kommenden Jahres in Betrieb gehen sollen.

Pröll betonte indes, dass der Auftrag auch für die heimische Wirtschaft wichtig sei. Der Landeshauptmann: "Hier kommen unsere Technologien zum Einsatz, das sichert viele Jobs in Niederösterreich."

Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum