Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 22:16

Erneut Noroviren- Verdachtsfälle in Wr. Neustadt

10.12.2008, 16:13
In Wiener Neustadt sind erneut Verdachtsfälle auf Noroviren-Erkrankungen aufgetreten. Betroffen ist diesmal die Sporthauptschule, wo 17 Personen unter Brechdurchfall leiden. Die Einrichtung ist bis Freitag gesperrt, um Desinfektionsmaßnahmen durchzuführen und das Gebäude zu lüften. Der Betrieb in der Sporthauptschule soll am Montag wieder aufgenommen werden.

Bereits in der Vorwoche waren wegen Noroviren- Verdachts die Volksschule Pestalozzi Nord und Süd samt Hort, der angeschlossene Kindergarten sowie der Containerkindergarten Schneeberggasse und der Hort der Volkshilfe NÖ in der Kaisersteingasse 41 vorübergehend gesperrt worden. Der Betrieb laufe dort aber bereits wieder. Insgesamt gab es in diesen Einrichtungen 13 Verdachtsfälle, bei zwei Personen wurden entsprechende Erkrankungen bestätigt.

"Diese Erkrankung ist grundsätzlich gutartig und selbst limitierend, das heißt, dass nach zwei bis drei Tagen Brechdurchfall die Heilung von selbst passiert. Die wichtigste Vorbeugemaßnahme ist eine gute Hygiene, also das Händewaschen nach der Toilette und vor dem Essen", betonte der Wiener Neustädter Amtsarzt Viktor Hladky.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum