Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 09:07
Foto: APA/BARBARA GINDL

Entgleiste Waggons sorgten für Sperre der Nordbahn

29.04.2010, 09:59
Die Nordbahnstrecke zwischen Breclav/Bernhardsthal und Gänserndorf ist in Hohenau (Bezirk Gänserndorf) von Mittwoch, 18.30 Uhr, bis Donnerstag früh, 4.40 Uhr, komplett gesperrt gewesen. Drei leere Güterwaggons waren im Bereich des Bahnhofes entgleist und hatten dabei Gleise, Weichen sowie die Oberleitung beschädigt und darüber hinaus zwei Fahrleitungsmasten geknickt.

Für Nahverkehrszüge wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, der Fernverkehr wurde über Bratislava umgeleitet. Zwar konnten die Schäden vorerst nicht zur Gänze behoben werden, aber zumindest ein Gleis wurde Donnerstag früh wieder für den Zugverkehr freigegeben – internationale Fernzüge mussten damit nicht mehr umgeleitet werden.

Ab 6.30 Uhr waren auch wieder Nahverkehrszüge unterwegs, im Abschnitt Drösing - Breclav waren nach dem Unfall Autobusse geführt worden. Wie lange die teilweise Sperre noch dauern wird, könne erst nach einer weiteren Begutachtung der Anlagen eingeschätzt werden, teilten die ÖBB mit. Verletzte gab es nicht, die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum