Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 01:47

Einbrecher wird 20 Monate nach Coups in Baden entlarvt

17.09.2010, 15:14
Rund 20 Monate nach drei Wohnungseinbrüchen in Baden hat „Inspektor DNA“ nun offenbar einen Verdächtigen überführt. Wie die Sicherheitsdirektion berichtete, wurde ein 21-Jähriger während einer fremdenpolizeilichen Überprüfung in Schwechat aufgehalten. Dessen genetische Merkmale stimmen mit denen, die an einem der Tatorte gefunden wurden, überein.
Im Dezember 2008 wurden drei Wohnhäuser in der Andreas-Hofer-Zeile und in der Hochstraße von einem Einbrecher heimgesucht, an einem Schauplatz konnten DNA-Spuren von Polizeibeamten gesichert werden. Dieser genetische Fingerabdruck wurde vom Landeskriminalamt ausgewertet und gespeichert – Monate später lieferte dieser nun den entscheidenden Beweis gegen den mutmaßlichen Ganoven.
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum