Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 13:32
Foto: Uta Rojsek-Wiedergut

Dreijähriger Bub in NÖ nach Sturz aus Fenster gestorben

06.03.2013, 08:27
Jener dreijährige Bub, der in der Nacht auf Sonntag in Wiener Neustadt aus einem Fenster zehn Meter tief auf den Gehsteig gestürzt war, ist am Dienstagabend im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen. Seine Mutter erlitt einen schweren Schock und musste in eine Nervenklinik eingeliefert werden.

Das Kind war offenbar am Sonntag während einer kurzen Abwesenheit der Mutter gegen 1.20 Uhr auf das Fensterbrett geklettert und hatte das Fenster geöffnet. Der Bub stürzte zehn Meter in die Tiefe.

Die Mutter soll sich zum Unfallzeitpunkt unterhalb ihrer Wohnung bei Freunden aufgehalten und dabei das schlafende Kind zurückgelassen haben.

Der Dreijährige war mit lebensgefährlichen Knochenbrüchen und Wirbelsäulenverletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht worden, wo die Ärzte letztlich den Kampf um das junge Leben verloren.

06.03.2013, 08:27
AG/red
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum