Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 12:24
Foto: APA/EDGAR SCHUETZ

Bundesheer schaut sich nach Verstärkung um

20.05.2009, 14:04
Auch während einer angespannten Situation am Arbeitsmarkt gibt es beim Bundesheer Bedarf an neuen Kräften. Mit Mailings wie "JobChance'09", bei Berufsmessen und gezielten Events sollen die Zielgruppen angesprochen werden, sagte Thomas Mais, Leiter des Heerespersonalamtes, am Mittwoch bei einem Pressegespräch in St. Pölten.

Österreichweit gab es 2008 insgesamt 3.837 Jobs beim Heer, aufgeteilt auf Auslandspräsenzdienst, Ausbildungsdienst und Auslandsbereitschaft. In Niederösterreich werden derzeit 29 Lehrlinge - vorwiegend zum Koch/Kellner, aber auch in diversen handwerklich/technischen Berufen - ausgebildet.

Tschad- Auslandseinsatz bringt 4.056 Euro netto im Monat

Als spannend und zugleich finanziell lukrativ preist man die Auslandseinsätze an: So verdient zum Beispiel ein Gefreiter im Kosovo netto 2.722 Euro im Monat, im Tschad liegt die Besoldung noch wesentlich höher (4.056 Euro). Betont wurde bei dem Pressegespräch mit NÖ- Militärkommandant Johann Culik, dass - egal für welche Verwendung - nach Auswahlverfahren "nur die Besten genommen werden".

"Frauen sind willkommen", wurde ebenfalls betont. Seit April 1998 gibt es Soldatinnen, derzeit sind es 323. Das "kleine Pflänzchen entwickelt sich", meinte Mais. Ansporn sei die Frauenquote von 12 Prozent bei der Polizei. Auch laut UNO- Resolution soll der Frauenanteil bei Auslandseinsätzen gesteigert werden. Sämtliche Informationen sind unter www.bundesheer.at zu finden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum