Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 10:14
Foto: APA/Hans Klaus Techt

Betrüger zocken Pensionisten mit Wechseltrick ab

01.11.2009, 07:12
„Können Sie uns bitte wechseln?“ Mit dieser Frage verwickeln Betrüger bevorzugt Pensionisten in ein Gespräch. Blitzschnell plündern die Gauner dann die Geldbörsen ihrer Opfer. Ein gutherziger Mann nahm die Kriminellen sogar nach Hause mit: 850 Euro sind weg!

„Kann man denn niemandem mehr vertrauen?“ Eine 74- Jährige aus dem Bezirk Baden ist tief enttäuscht: In einem großen Einkaufstempel in Vösendorf wurde die Pensionistin von einer jungen Frau angesprochen: „Ob ich ihr eine Zwei- Euro- Münze wechseln könne.“ Die Rentnerin öffnete ihre Börse und zählte die Münzen ab. Während des Gesprächs plünderte die Unbekannte das Portemonnaie. Schaden: 150 Euro.

Besonders dreist waren zwei Trickdiebe, die in Karlstift im Bezirk Gmünd einen 90- Jährigen reinlegten. Der Mann lud die Kriminellen sogar in seine Wohnung ein. Die Gauner baten um ein Glas Wasser und fischten dann 850 Euro aus der Brieftasche ihres Opfers. Die Polizei sucht nun nach zwei 35 Jahre alten, dunkelhaarigen Verdächtigen, die mit einem Citroen unterwegs sind.

von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum