Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 23:08
Foto: Reinhard Holl

Betrüger bitten um Hilfe und stecken Wechselgeld ein

16.02.2011, 04:52
"Können Sie mir 100 Euro wechseln? Ich brauch' dringend Kleingeld!" - Mit dieser Bitte versuchen derzeit Betrüger an Tankstellen- und Supermarktkassen an Bares zu kommen. Nun schlug ein Mitglied der Bande in Wiener Neustadt zu. Der Täter konnte flüchten, die Polizei warnt: "Die probieren es sicher bald wieder!"

Seelenruhig spazierte ein knapp 30 Jahre alter Mann in das Geschäft der BP- Tankstelle in der Ungargasse in Wiener Neustadt. Mit ausländischem Akzent meinte er: "Bitte 100 Euro wechseln." Kassierin Stefanie Hausteiner (22) erzählt: "Ich nahm kleine Scheine aus der Geldlade und legte sie aufs Pult. Der Unbekannte schnappte sich die Noten, steckte sie ein und flüchtete, ohne die 100- Euro- Note herzugeben."

Chefin Sabine Geiger alarmierte daraufhin die Polizei, die Fahndung läuft auf Hochtouren. Gesetzeshüter ermitteln derzeit landesweit in mehreren ähnlichen Fällen: "Oft wird das Opfer in ein Gespräch verwickelt und abgelenkt. Dann ist das Wechselgeld auch schon verschwunden."

von Lukas Lusetzky, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum