Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 23:41
Foto: ANDI SCHIEL

Betreiber von Diskothek "Schatzi" nun im Verdacht

08.09.2010, 14:34
Im Fall der Brandstiftung in der Diskothek "Schatzi" in Hagenbrunn (Bezirk Korneuburg) sind die Betreiber des Lokals ins Visier der Ermittler geraten. Wie Rudolf Scheidl von der Abteilung Brandermittlung des Landeskriminalamtes im Gespräch mit noe.krone.at mitteilte, wurde nun der erste Teil des Abschlussberichtes fertiggestellt. „Es besteht ein Verdacht gegen die Betreiber, wir warten nun auf das Ergebnis der Computerauswertung“, so Scheidl.

Fest steht, dass das Feuer an fünf Stellen mittels Brandbeschleunigern gelegt wurde, bei dem Flammeninferno war Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Hintergründe siehe Infobox!

Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, es werden noch die Bilder aus mehreren Überwachungskameras ausgewertet, berichtete Scheidl.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum