Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 11:24

Bankräuber dürfte Profi- Boxer sein - Beute sichergestellt

30.07.2011, 17:28
Sechs Kunden niedergeschlagen und eine Polizistin verletzt - so lautet die Bilanz des brutalsten Banküberfalls dieses Jahres. Dennoch gelang es der Polizei, das Verbrecherduo nach einer wilden Verfolgungsjagd im niederösterreichischen Baden zu stellen. Dabei die Überraschung: Einer der Räuber dürfte ein Profi-Boxer sein. Die Beute (weiteres Bild) - fast 200.000 Euro - wurde sichergestellt.

"Ring frei!" lautete offenbar das Motto jener beiden Räuber, die am Freitag die Sparkasse in der Kurstadt gestürmt hatten. Denn die Verbrecher gingen ebenso brutal wie bei einem Boxkampf vor. Kein Wunder, denn unter der Maske eines der beiden mutmaßlichen Täter steckte der Profi- Kämpfer Erik A. (29): ein Mittelschwergewichtler aus Georgien, der in Tschechien schon sechsmal im Ring stand. Nach seiner Niederlage gegen den Norweger Nielsen im Februar dieses Jahres dürfte er offenbar umgesattelt und sich auf Überfälle spezialisiert haben.

200.000 Euro Beute sichergestellt

"Der Boxer ging mit äußerster Härte gegen die Kunden vor. Er schlug mit dem Pistolenknauf zu", so Chefinspektor Deutsch vom LKA Niederösterreich. Pensionist Erwin C. (77) erlitt eine klaffende Wunde. Dank der Handy- Hinweise, die ein couragierter Ex- Polizist seinen Kollegen gab, konnte die Polizei den Boxer und seinen iranischen Komplizen (30) – ein anerkannter Flüchtling, der in Niederösterreich lebt – nach einer wilden Verfolgungsjagd stellen. Die Beute – fast 200.000 Euro – wurde sichergestellt.

30.07.2011, 17:28
Christoph Matzl und Christoph Budin, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum