Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 06:39
Foto: Klemens Groh

Arbeitslosigkeit um fast acht Prozent gesunken

01.03.2011, 15:26
"Anhaltende Erholung am niederösterreichischen Arbeitsmarkt" hat das AMS am Dienstag festgestellt. Ende Februar waren 52.939 Arbeitslose vorgemerkt, um 7,5 Prozent oder 4.303 weniger als vor einem Jahr. Der aktuelle Rückgang sei - wie auch bundesweit - fast ausschließlich auf die Abnahme der Arbeitslosigkeit bei Männern (minus 4.251 oder 11,3 Prozent) zurückzuführen. Bei Frauen betrage das Minus 0,3 Prozent (52 in absoluten Zahlen).

Einen optimistischen Ausblick auf die kommenden Monate liefere der jüngste WIFO- Konjunkturtest, der eine weitere Verbesserung der Auftragslage und anhaltende gute Unternehmenserwartungen in der Industrie zeige, so das AMS. Weiterhin schwach entwickle sich hingegen die Bauwirtschaft. Auch im Tourismus sei für die gesamte Saison mit leichten Einbußen zu rechnen.

Mit einem Minus von 7,5 Prozent verzeichne Niederösterreich einen stärkeren Rückgang als im Bundesdurchschnitt, merkte Landesrätin Johanna Mikl- Leitner an. Als "besonders erfreulich" wertete sie, dass die Arbeitslosigkeit bei den 15- bis 19- Jährigen um 14 Prozent zurückgegangen sei.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum