Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 10:39
Foto: APA/HERBERT P. OCZERET/HERBERT NEUBAUER / Video: apa

"Amphitheater des Sports" erfreut das Davis- Cup- Team

28.02.2011, 13:23
Es ist angerichtet im Hangar 3 des Flughafens in Schwechat: Der Sandplatz für das Davis-Cup-Duell mit dem französischen Tennis-Team ist fertig. Von Freitag bis Sonntag geht es hier für Österreich um den Einzug ins Weltgruppen-Viertelfinale. ÖTV-Vizepräsident Helmut Dorn bezeichnete die Arena treffend als "Amphitheater für den Sport". Auch Tennis-Ass Jürgen Melzer zeigte sich nach den ersten beiden Trainingseinheiten äußerst erfreut: "Ich bin schwer begeistert. Was wir hier reingelegt bekommen haben, ist Extraklasse."

Bereits seit vergangenen Dienstag hatte sich Melzer mit dem ins Team zurückgekehrten Stefan Koubek in der Südstadt auf Sand eingespielt. Der Court im Hangar soll in den nächsten Tagen noch der Spielweise Melzers möglichst gut angepasst, quasi auf den Leib geschneidert werden. So hofft der 29- Jährige, dass der Court noch etwas langsamer gemacht wird.

Auch Gasquet fällt bei den Franzosen aus

Während Koubek - auch aufgrund seiner Routine - gegenüber Martin Fischer wohl leichte Vorteile für den Platz als zweiter ÖTV- Einzelspieler hat, wird Frankreichs Kapitän Guy Forget über seine Aufstellung wohl noch grübeln. Am Sonntag fiel ihm nach Gael Monfils und Jo- Wilfried Tsonga mit Richard Gasquet der dritte Top- 30- Spieler aus, der 24- Jährige musste nach seinem am Freitag in Dubai gespielten Halbfinale wegen einer Verletzung der rechten Schulter absagen.

Gasquet- Ersatz ist der Weltranglisten- 51. Jeremy Chardy, der 24- Jährige hat bisher nur einen Einzel- Einsatz im Davis Cup in den Beinen. Im Play- off für den Weltgruppen- Einzug besiegte er in einem bedeutungslosen Einzel im September 2009 den weniger bekannten Jesse Huta Galung auf Sand 6:3, 6:2. Melzer kann einem möglichen Spiel gegen Chardy gelassen entgegensehen, besiegte er ihn doch in den bisherigen zwei Duellen ohne Satzverlust.

Schaller hofft auf Sieg seiner Nummer zwei

Durch die geänderte Aufstellung scheint aber nun auch wieder ein Einzel- Einsatz von Michel Llodra eher möglich, auch wenn sich der 27- Jährige auf Sand nicht am wohlsten fühlt. Melzer: "Wenn der Platz etwas schneller sein sollte, ist durchaus möglich, dass er spielt." Für Schaller hat sich die Ausgangslage jedenfalls doch recht deutlich geändert, nun setzt er im Einzel nicht nur noch auf Melzer. "Ich hoffe jetzt auch auf einen Sieg unserer Nummer zwei. Das wäre ein 'back up', wenn sonst etwas schiefläuft."

Der Steirer schätzt die Chancenverteilung nunmehr auf 50:50 Prozent ein. "Das Publikum sollte uns die entscheidenden Prozentpunkte bringen", meinte der Coach. Mehr als 60 Prozent der Dreitageskarten waren am Sonntag verkauft, ab Montag sind auch Einzeltickets zu haben. Die Halle fasst 5.000 Leute, sie sitzen ganz nahe am Court. Sicherheitskontrollen sind für die Fans nicht notwendig, da der Hangar für die Veranstaltung zum öffentlichen Bereich umgewidmet wurde.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum