Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 16:37
Foto: Chris Koller

83- jähriger Mann von Kampfhund schwer verletzt

07.10.2010, 11:26
Ein 83-Jähriger aus Purkersdorf (Bezirk Wien-Umgebung) ist am Mittwoch in Potzneusiedl (Burgenland) von einem Kampfhund-Mischling angefallen und ins Gesicht gebissen worden. Der Pensionist wurde bei dem Vorfall schwer verletzt und musste ins Wiener AKH eingeliefert werden.

Ein gemütlicher Besuch bei der befreundeten 60- jährigen Besitzerin des Hundes hätte es werden sollen. Daraus wurde allerdings nichts: Im Vorzimmer des Einfamilienhauses griff der Dobermann- Dogo- Argentino- Mischling den 83- Jährigen an und richtete ihn übel zu.

Zunächst wurde der Pensionist noch ins Krankenhaus Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) gebracht, aufgrund der Schwere der Verletzungen aber sofort auf die plastische Chirurgie im Wiener AKH überstellt.

Der Vorfall dürfte für heftigen Diskussionstoff sorgen. Erst Ende September wurde ein zweijähriger Bub in Pottschach von einem Rottweiler gebissen und dabei schwer verletzt. Der Besitzer des Hundes erhielt nach dem Drama Morddrohungen (siehe infobox). 

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum