Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 01:59
Foto: APA/Günther Artinger

70 Prozent der Unternehmer trotzdem optimistisch

29.12.2008, 11:46
Die niederösterreichischen Unternehmer lassen sich von der Wirtschaftskrise nicht entmutigen. 70 Prozent sehen für die kommenden sechs Monate eine gleichbleibende oder günstigere Entwicklung des eigenen Betriebes, geht aus einer Umfrage der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) unter 102 Betrieben hervor.

Obwohl die Führungsverantwortlichen für die kommenden sechs Monate eine Eintrübung der Wirtschaftsentwicklung sehen, bezeichne die Hälfte von ihnen die aktuelle wirtschaftliche Lage für ihr eigenes Unternehmen als "gut". Dem Wirtschaftsstandort Niederösterreich geben aktuell 83 Prozent die Noten "gut" oder "befriedigend". Das nächste halbe Jahr sehen 38 Prozent der Befragten mit gemischten Gefühlen und erwarten eine ungünstigere Entwicklung auf blau- gelbem Boden.

Jedes fünfte Unternehmen mache es von der wirtschaftlichen Entwicklung abhängig, ob Mitarbeiter eingestellt bzw. abgebaut werden. Die Mehrheit der Befragten, 70 Prozent, möchte den aktuellen Mitarbeiterstand halten. 55 Prozent der Unternehmen werden laut Umfrage auch 2009 investieren, ein Viertel warte noch ab.

"Leitbetriebe gut aufgestellt"

WKNÖ- Präsidentin Sonja Zwazl sah die Studienergebnisse durchaus positiv, aber auch als Auftrag: "Unsere Leitbetriebe zeigen sich auch in schwierigen Zeiten gut aufgestellt. Allerdings ist es jetzt die dringlichste Aufgabe der Wirtschaftspolitik, verloren gegangenes Vertrauen wieder aufzubauen, damit der Wirtschaftskreislauf wieder ordentlich in Schwung kommt", so Zwazl.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum