Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 09:47
Foto: Freiwillige Feuerwehr Kirchberg/Wechsel

54- Jähriger beim Einsturz einer Künette verschüttet

06.12.2009, 11:14
Die Hilfe beim Hausbau seiner Tochter hat ein 54-jähriger Mann aus Kirchberg/Wechsel im Bezirk Neunkirchen am Samstag mit schweren Verletzungen bezahlt. Der Mann war gerade in einer knapp 2,4 Meter tiefen Künette mit Grabearbeiten für das Verlegen von Kanalrohren beschäftigt, als das Erdreich an einer Flanke nachgab und den Mann bis zum Becken begrub.

Zudem wurde der 54- Jährige mit dem Kopf gegen die andere Wand der Künette gedrückt, wodurch er sich zusätzlich zu seinen Verletzungen in der Beckengegend und an den Beinen auch noch blutende Kopfwunden zuzog.

Mann in künstlichem Tiefschlaf

Obwohl der Mann ansprechbar war, wurde er nach der Bergung durch die Feuerwehr vom Notarzt sicherheitshalber in künstlichen Tiefschlaf versetzt. Anschließend wurde der Verunglückte mit dem Notarzthubschrauber ins Hanusch- Krankenhaus nach Wien geflogen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum