Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 17:03
Foto: EPA

50- Tage Gerichts- "Jubiläum" wird mit Demo gefeiert

24.09.2010, 12:29
Schon seit 50 Verhandlungstagen müssen sich 13 Tierschützer am Landesgericht Wiener Neustadt wegen Beteiligung an einer kriminellen Organisation nach Paragraf 278a StGB verantworten. Anlässlich dieses "Jubiläums" am Freitag, wolle ein Großteil der Angeklagten nach Verhandlungsschluss um 16.30 Uhr vor der Kleider Bauer-Filiale in der Wiener Neustädter Fußgängerzone eine Anti-Pelz-Demonstration abhalten, teilte der Verein Gegen Tierfabriken (VGT) mit.

Mit der Demo vor dem Bekleidungsgeschäft würden die Beschuldigten zu den Wurzeln der Ermittlungen zurückkehren, hieß es. Genau diese Kundgebungen hätten nämlich vor über vier Jahren zur Gründung der "Soko Bekleidung" geführt.

Das bisher umfangreichste Verfahren am Landesgericht Wiener Neustadt, in dem sich Beschuldigte verschiedener Organisationen wegen Beteiligung an einer kriminellen Organisation und sieben davon auch wegen weiterer Delikte verantworten müssen, hat am 2. März begonnen. Dutzende Zeugen wurden bereits gehört, ein Ende ist noch nicht abzusehen.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum