Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 23:04
Foto: Martin Jöchl

45- Jähriger ließ Badehose fallen - angezeigt!

19.03.2009, 09:02
Er zeigt sich am liebsten nackt. In der Sauna kein Problem. Doch ein 45-jähriger Mann ließ im gesamten Bereich des Hallenbads in Amstetten seine Badehose runter, um Frauen und Mädchen zu erschrecken. Kriminalisten legten sich auf die Lauer – sie ertappten den notorischen Sittenstrolch auf frischer Tat.

Schon im November des vergangenen Jahres hatten sich zahlreiche Mädchen und Frauen aus dem Mostviertel über das unsittliche Treiben des 45- Jährigen beschwert. "Er hat ihnen regelrecht aufgelauert, sich immer wieder plötzlich entblößt und auch Hand an sich gelegt", schildert ein ermittelnder Kriminalist aus Amstetten.

Schon damals war der 45- Jährige angezeigt worden. Worauf er spurlos verschwand und möglicherweise in anderen Schwimmbädern des Landes sein Unwesen trieb.

Jetzt häuften sich in Amstetten neuerlich die Beschwerden empörter, aber auch verängstigter Mädchen und Frauen. Denn der Sittenstrolch lüftete bei jeder Gelegenheit sein Handtuch oder ließ gar die Badehose fallen.

Weitere mögliche Opfer des etwa 1,80 Meter großen Brillenträgers sollen sich unter 059133/1300 melden.

Von Lukas Lusetzky und Mark Perry

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum