Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 22:56
Foto: Polizei Niederösterreich

4,3 Kilo Heroin um 170.000 Euro in Kanalrohr versteckt

09.09.2011, 11:57
Niederösterreichische Suchtgiftfahnder haben bei Krems knapp 4,3 Kilo Heroin im Schwarzmarktwert von 170.000 Euro sichergestellt. Die Drogen waren in einem Kanalrohr unter Erde und Müll vergraben. Eine vierköpfige albanisch-mazedonische Clique sowie ein Österreicher wurden als mutmaßliche Dealer ausgeforscht.

Die Männer im Alter von 24 bis 36 Jahren stehen im Verdacht, von Anfang 2010 bis 1. Juni 2011 große Mengen an Drogen in Verkehr gesetzt zu haben. Einer der fünf Beschuldigten wurde laut den Ermittlern in Deutschland festgenommen. Die übrigen vier sitzen in der Justizanstalt St. Pölten.

Die 35 Abnehmer der Bande, die allesamt angezeigt wurden, sollen insgesamt 680 Gramm Heroin für 27.000 Euro und 730 Gramm Kokain für 58.000 Euro erworben haben. Die Drogen dürften in Linienbussen aus Mazedonien nach Österreich und teilweise auch weiter nach Deutschland geschmuggelt worden sein.

09.09.2011, 11:57
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum