Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 19:42
Foto: thinkstockphotos.de / Video: Laumat.at,krone.tv

Zwillinge aus Kinderwagen geschleudert - verletzt

22.07.2016, 08:00

Knapp drei Monate alte Zwillinge sind am Donnerstag in Oberösterreich aus ihrem Kinderwagen, der sich selbstständig gemacht hatte, geschleudert worden. Die beiden Babys erlitten Verletzungen unbestimmten Grades - sie wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen.

Wie der Vater gegenüber der Polizei aussagte, hatte er den Kinderwagen vor einem Haus im Bezirk Kirchdorf an der Krems abgestellt und kurzzeitig alleine gelassen. Das Wagerl geriet daraufhin auf der leicht abfallenden Asphaltstraße ins Rollen, raste über einen Wiesenweg bis zu einem Güterweg hinunter. Dort dürfte das Gefährt über eine Geländekante katapultiert worden sein - die Babys wurden aus dem Kinderwagen geschleudert.

Als der Vater das Unglück bemerkte, lief er die Wiese hinunter und verständigte sofort die Rettungskräfte. Die Babys wurden mit dem Notarzthelikopter ins Krankenhaus Wels geflogen. Über den Grad ihrer Verletzungen ist nichts Näheres bekannt.

22.07.2016, 08:00
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum