Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2016 - 00:41
Guilavougui (Mitte)
Foto: AFP

Wolfsburger bricht sich in Testspiel Halswirbel!

31.07.2016, 16:02

Horrorverletzung bei den "Wölfen"! Mittelfeldspieler Josuha Guilavogui vom deutschen Bundesligisten VfL Wolfsburg hat sich im Testspiel bei Sporting Lissabon (1:2) einen Halswirbel gebrochen!

Das hat eine Computertomographie im Krankenhaus in der portugiesischen Hauptstadt ergeben. Der Franzose trat am Sonntag die Heimreise mit einer stabilisierenden Halsmanschette an und fällt zunächst auf unbestimmte Zeit.

Der VfL- Profi musste in der Begegnung am Samstagabend nach einem Zweikampf Mitte der zweiten Halbzeit ausgewechselt werden. "Die Ärzte sagen, ich hätte Glück im Unglück gehabt", teilte Guilavogui auf der Homepage des Vereins mit.

"Ich mache meinem Gegenspieler keinen Vorwurf, es war eine unglückliche Situation. Nun hoffe ich, dass der Heilungsverlauf positiv ist und ich mich schnellstmöglich erholen kann", fügte der verletzte Spieler hinzu.

31.07.2016, 16:02
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum