Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.07.2017 - 23:53
Foto: APA/MARKUS WIMMER

Waldbrand in Tirol hielt Einsatzkräfte auf Trab

31.12.2016, 16:05

Im Tiroler Zillertal ist am Samstag ein Waldbrand ausgebrochen. Das Feuer nahm unterhalb der Gondelbahn bei Finkenberg seinen Ausgang, der Liftbetrieb musste daraufhin vorübergehend eingestellt werden. Mehrere Löschhubschrauber standen im Einsatz, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen.

Kurz nach 11 Uhr begannen die Flammen auf der Lifttrasse zu lodern. Bislang ist unklar, wie es zum Brandausbruch kommen konnte. Am Nachmittag war das Feuer weitgehend unter Kontrolle, die Einsatzkräfte bekämpften noch die restlichen Glutnester.

Zweiter Waldbrand in Tirol in zwei Tagen

Bereits am Freitag war es in Tirol zu einem Waldbrand gekommen. Ein bis dato Unbekannter hatte aus einer Gondel im Skigebiet in Alpbach (Bezirk Kufstein) einen Böller geworfen.

Foto: dpa (Symbolbild)

Dieser entzündete dann im Bereich der Lifttrasse im trockenen Waldgebiet das Feuer, so die Polizei. Die Flammen breiteten sich rasch aus, 50 Mann der Feuerwehren Alpbach und Inneralpbach konnten den Brand aber eindämmen und schließlich löschen.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum