Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 17:53
Trafikantin Helga H. ließ sich von dem Räuber nicht einschüchtern.
Foto: Gerhard Bartel

Trafikantin schlug Räuber Häferl auf den Kopf

22.10.2016, 16:30

Damit hatte ein Räuber in Wien wohl nicht gerechnet: Der Täter wollte mit einem Messer eine Trafik im Bezirk Landstraße überfallen - doch das vermeintliche Opfer Helga H. schleuderte ihm ein Kaffeehäferl auf den Kopf, statt ihm Geld auszuhändigen. Der Verdächtige flüchtete, wurde aber kurz danach gefasst.

"Wenn es um mein Eigentum und mein Geld geht, verstehe ich keinen Spaß", betonte die Wienerin Helga H. im Gespräch mit der "Krone" am Samstagnachmittag - die resolute Chefin der alteingesessenen Lotto- Annahmestelle in der Löwengasse 25 wurde am Donnerstag gegen 10 Uhr beinahe Opfer eines bewaffneten Überfalls. Beinahe, weil sich die Trafikantin zur Wehr setzte, statt dem Täter Geld zu geben!

Verdutzter Räuber von Zeuge festgehalten

Ein 39- jähriger arbeitsloser Österreicher hatte, mit einem Messer bewaffnet, die Trafik betreten und Geld gefordert. Doch er bekam keine Beute - sondern ein Kaffeehäferl auf den Kopf geschleudert und Schimpfwörter nachgeschrien. Der verdutzte Mann flüchtete aus dem Geschäft, doch ein couragierter Zeuge, der den vermeintlichen Coup beobachtet hatte, stellte sich dem verhinderten Räuber in den Weg und hielt ihn fest.

Finanzielle Probleme als Motiv

"Die alarmierten Kollegen waren rasch vor Ort und haben den Mann dann sofort festgenommen", berichtete der Wiener Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Der gefasste Verdächtige nannte in einer ersten Einvernahme ein - wegen Suchtproblemen - finanzielles Motiv für den versuchten Überfall.

22.10.2016, 16:30
Matthias Lassnig, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum