Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.09.2016 - 10:44
Foto: APA/dpa/Marius Becker / Video: SKY DE

Stöger: "Wollen die Euphorie sicher nicht stoppen"

22.09.2016, 23:15

Peter Stöger ist mit Köln seit neun Spielen ungeschlagen, das gelang einem FC- Trainer zuletzt vor 25 Jahren! Damit ist der Wiener besser als Bernd Schuster, Morten Olsen oder auch Marcel Koller. Im "Krone"- Interview spricht Stöger über seinen aktuellen Erfolgslauf.

"Krone": Wissen Sie noch, wie sich eine Niederlage anfühlt? Diese gab es für Sie zuletzt am 10. April mit dem Heim- 0:2 gegen Leverkusen,  seit damals ist Köln  saisonübergreifend seit neun Spielen ungeschlagen - das hat beim FC zuletzt vor 25 Jahren Jörg Berger geschafft.
Peter Stöger:  Die letzte Niederlage weiß ich noch genau - weil diese einen Tag vor meinem 50. Geburtstag passierte.

"Krone": Zur Bestmarke von Christoph Daum  (17 Spiele) fehlt noch einiges - aber besser als ein Morten Olsen, Huub Stevens,  Bernd Schuster,  Peter Neururer oder auch Marcel Koller  sind Sie bereits.
Stöger: Namen, Zahlen und Statistiken sind schön, unterm Strich ist es aber nur wichtig, wie es dem Verein geht. Und dem geht es derzeit sehr gut, momentan freut sich jeder schon extrem. Alle beim Klub ebenso wie die Fans.

Foto: APA/AFP/PATRIK STOLLARZ

"Krone": Apropos Zahlen: Seit Sie mit Köln in der Bundesliga sind, gab’s auf Schalke  nur Siege - 2:1, 3:0, 3:1.
Stöger: Es ist immer wieder etwas Außergewöhnliches, dort zu gewinnen.

"Krone": Verraten Sie uns doch bitte das Erfolgsgeheimnis!
Stöger: Arbeit, harte Arbeit, nicht mehr und nicht weniger. Dafür ernten wir und die Spieler jetzt die Früchte, gegen Schalke haben wir ein paar Sachen richtig, richtig gut gemacht. Das ist das sichtbare Ergebnis der Arbeit auf dem Trainingsplatz.

O'zapft is! Auch auf der Kölschen Wiesn. Peter Stöger feiert mit Lukas Podolski!
Foto: facebook.com/Lukas Podolski

"Krone": Urgestein Lukas Podolski  vergleicht Kölns Erfolgslauf bereits mit jenem von Englands Sensations- Meister Leicester letzte Saison.
Stöger: Der Poldi… Wir können das schon richtig einschätzen, uns auch freuen, wollen die Euphorie sicher nicht stoppen. Zufall sind die zehn Punkte nicht, wir haben in den ersten Runden sehr guten Fußball gezeigt.

"Krone": Am Sonntag können Sie in Köln beim rot- weiß- roten Trainerduell mit Ralph Hasenhüttl  Historisches schaffen.
Stöger: Ach ja - und was?

Peter Stöger und sein österreichischer Trainer-Kollege Ralph Hasenhüttl
Foto: APA/dpa/Marius Becker

"Krone": Rasenball Leipzig  die erste Niederlage in der deutschen Bundesliga zufügen…
Stöger: Ich will immer gewinnen, aber Sonntag wird es verdammt schwer. Wir haben diese Saison daheim Darmstadt  und Freiburg  geschlagen, die Truppe vom "Hasi" ist eine Kategorie drüber, unangenehm zu spielen.

22.09.2016, 23:15
Peter Klöbl, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum