Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
27.06.2017 - 05:40
Foto: thinkstockphotos.de

Skischuh- Tritt in den Schritt - schwer verletzt!

01.02.2017, 09:25

So mancher wird sich beim Lesen wohl mitfühlend vor Schmerzen krümmen: Ein Streit nach einer Rempelei beim Après- Ski im Salzburger Skiort Obertauern hat für einen 21- Jährigen am Montag auf der urologischen Abteilung des Krankenhauses Zell am See geendet. Sein Kontrahent fackelte im Zuge der Auseinandersetzung nämlich nicht lange und trat dem jungen Mann in den Genitalbereich - mit einem Skischuh.

Bei Après- Ski- Feiern geht es ja oft etwas ausgelassener und schon feuchtfröhlich zu. Viele gönnen sich nach einem Tag auf der Piste als Abschluss gern das ein oder andere Gläschen. Die alkoholschwangere Stimmung führte in einem Lokal in Obertauern am Montag allerdings zu einem lautstarken Streit zwischen mehreren Urlaubern.

Rasch kippte nach einigen unschönen Wortspenden die Stimmung völlig, es folgte eine Rempelei - mit üblem Ausgang. Denn ein bis dato Unbekannter holte plötzlich aus und rammte dem 21- Jährigen mit voller Wucht seinen noch im Skischuh steckenden Fuß zwischen die Beine.

Täter suchte das Weite

Der junge Mann brach daraufhin schwer verletzt zusammen, während der Täter offenbar unerkannt das Weite suchen konnte. Das Opfer wurde vom Roten Kreuz ins Spital eingeliefert. Die Fahnung nach dem Unbekannten läuft.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum