Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 00:21
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: AP / Video: ORF

Silber! Nur Hundertstel trennt Hirscher von Gold

13.02.2017, 13:46

Was für ein Krimi im Kombinations- Slalom! Marcel Hirscher verpasste die Goldmedaille nur um ein Hundertstel (siehe Video oben). Der Sieg ging überraschend an den Schweizer Luca Aerni, der seine Startnummer eins im Slalom perfekt ausnutzte. Die Bronzemedaille ging durch Mauro Caviezel (+0,06) auch an die WM- Gastgeber. Romed Baumann, Führender nach der Abfahrt, landete an zwölfter Stelle.

Topfavorit Alexis Pinturault hatte aufgrund der schlechten Pistenverhältnisse im Slalom keine Chance und kam über Platz zehn nicht hinaus. Der Sieg von Aerni ist die bisher größte Sensation dieser WM. Der 23- Jährige, der vor drei Jahren Junioren- Vizeweltmeister im Slalom geworden war, hat noch keinen einzigen Podestplatz im Weltcup vorzuweisen. Seine bisher besten Resultate erreichte er mit fünften Plätzen in den Slaloms in Kitzbühel (2014) und Madonna di Campiglio (2015). Aernis bestes Weltcup- Resultat in der Kombination ist der siebente Platz in diesem Winter in Santa Caterina. "Ich kann es gar nicht richtig glauben", stammelte der Sensations- Sieger im Ziel.

"Hundertstel reißen mir die letzten Haare aus"

Bitter, nur eine Hundertstel trennte Marcel Hirscher von seiner Titelverteidigung. "Die Hundertstel reißen mir in diesem Winter die letzten Haare aus. Ich hoffe, ich habe am Freitag das Glück auf meiner Seite. Gratulation an Luca Aerni. Für mich war es gut, dass ich so eine frühe Startnummer hatte. Ich habe nicht geglaubt, dass es reichen wird", so Hirscher im Ziel.

Zweitbester Österreicher war Vincent Kriechmayr als Achter. Matthias Mayer beendete den Slalom als 17. Die Piste ließ bei den besten Abfahrern immer mehr nach. Im Slalom war Romed Baumann chancenlos. "Mit einer guten Abfahrt hast du dich heute selber bestraft. Schade, dass nicht mehr drinnen war. Ich war machtlos", betonte der am Ende nur zwölftplatzierte Tiroler, der vor vier Jahren in Schladming WM- Bronze geholt hatte. "Die Pistenverhältnisse waren in dem Slalom schon sehr grenzwertig für die Besten in der Abfahrt", pflichtete ihm Hirscher bei.

Die WM- Gastgeber führen nun mit dreimal Gold die Medaillenwertung klar vor Österreich an. Das ÖSV- Team hält nach sechs Bewerben bei einmal Gold sowie je zweimal Silber und Bronze. Bereits am Dienstag im Teambewerb, in dem das ÖSV- Team Titelverteidiger ist, könnte die Vorgabe von Verbandspräsident Peter Schröcksnadel ("Sechs bis acht Medaillen") erfüllt werden.

Ergebnis:

1. Luca Aerni (SUI) 2:26,33 Min. 1:41,86
2. Marcel Hirscher (AUT) 2:26,34 +00,01
3. Mauro Caviezel (SUI) 2:26,39 +00,06
4. Dominik Paris (ITA) 2:26,73 +00,40
. Aleksander Aamodt Kilde (NOR) 2:26,73 +00,40
6. Justin Murisier (SUI) 2:26,82 +00,49
7. Carlo Janka (SUI) 2:27,01 +00,68
8. Vincent Kriechmayr (AUT) 2:27,08 +00,75
9. Adrien Theaux (FRA) 2:27,10 +00,77
10. Alexis Pinturault (FRA) 2:27,19 +00,86
11. Bryce Bennett (USA) 2:27,33 +01,00
12. Romed Baumann (AUT) 2:27,45 +01,12
13. Martin Cater (SLO) 2:27,50 +01,17
14. Thomas Dreßen (GER) 2:27,53 +01,20
15. Brennan Rubie (USA) 2:27,66 +01,33
16. Björnar Neteland (NOR) 2:27,69 +01,36
17. Matthias Mayer (AUT) 2:27,92 +01,59
18. Pawel Trichischew (RUS) 2:28,15 +01,82
19. Ryan Cochran- Siegle (USA) 2:28,60 +02,27
20. Victor Muffat- Jeandet (FRA) 2:28,71 +02,38
21. Jared Goldberg (USA) 2:28,83 +02,50
22. Klemen Kosi (SLO) 2:29,03 +02,70
23. Andreas Sander (GER) 2:29,25 +02,92
. Riccardo Tonetti (ITA) 2:29,25 +02,92
25. Josef Ferstl (GER) 2:29,38 +03,05
26. Christoffer Faarup (DEN) 2:29,41 +03,08
27. Joan Verdu (AND) 2:29,72 +03,39
28. Stefan Hadalin (SLO) 2:30,18 +03,85
29. Krystof Kryzl (CZE) 2:30,21 +03,88
30. Maciej Bydlinski (POL) 2:31,08 +04,75

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum