Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.06.2017 - 23:45
Foto: AFP

Siebenhofer holt dritten Abfahrts- Startplatz

09.02.2017, 13:51

Ramona Siebenhofer hat sich mit Platz fünf im zweiten Training das dritte Ticket für die WM- Abfahrt am Sonntag in St. Moritz gesichert. Bei der erneuten Bestzeit von Ilka Stuhec war die Steirerin am Donnerstag zweitbeste Österreicherin hinter Christine Scheyer (3.). Der vierte und letzte ÖSV- Startplatz wird Samstag nach dem letzten Training vergeben, Scheyer und Nicole Schmidhofer waren fix.

Ob am Samstag erneut die Trainings- Platzierung zählt oder es am Ende zu einer Trainerentscheidung über den letzten Startplatz kommt, war offen. Auf jeden Fall sind aber Anna Veith, Stephanie Venier oder Tamara Tippler weiter im Rennen.

Venier wurde am Donnerstag starke Neunte. "Ich bin eher das Rennpferd", zeigte sich die Tirolerin ein wenig enttäuscht, dass sie nun noch keinen Platz in der WM- Abfahrt sicher hat. "Ich tu mir mit der Linie und dem Pushen noch etwas schwer", sagte Venier, die nach guten Trainings und Platz sieben im Super- G aber in einer guten Position ist.

Veith kämpft um vierten Startplatz

Veith wurde mit 2,37 Sekunden Rückstand nur 23., kämpft aber weiter um einen Abfahrtsplatz. Sich für den Riesentorlauf zu schonen, ist für die lange verletzt gewesene Salzburgerin keine Option. "Man muss realistisch sein. Auch wenn ich da Titelverteidigerin bin, habe ich mit einer Startnummer 25 nur geringe Medaillenchancen", erklärte sie, warum sie lieber Abfahrtskilometer macht.

Ihren großen Rückstand erklärte Veith damit, dass sie noch etwas probiert und zudem einen Ausritt verzeichnet hätte. Was noch besser zu machen sei? "Alles", antwortete sie lachend. Die "Qualifikation" am Samstag nimmt Veith an. Ob sie aufgrund ihrer vielen Erfolge und der WM- Erfahrung auf einen Anna- Veith- Bonus hoffe? "Ich weiß, wie es geht, bin eine Rennfahrerin und kann mich in Rennen weit mehr überwinden. Das wissen auch die Trainer und das sollte man abwiegen", machte Veith ihre Position klar.

Sie vertraue aber den Trainern. "Wenn sie das Gefühl haben, eine andere hat eine bessere Medaillenchance als ich, akzeptiere ich das. Unsere Mädels sind gut." Mit strahlendem Gesicht ging Siebenhofer durch den WM- Zielraum, nachdem sie die Anforderung eines Top- Fünf- Platzes für die nicht fix qualifizierten Österreicherinnen geschafft hatte. Sie gesellte sich damit zu Zauchensee- Siegerin Scheyer und Super- G-Weltmeisterin Schmidhofer.

Lindsey Vonn wurde Trainings- Vierte, die US- Amerikanerin will sich nach Problemen im Super- G am Abfahrts- Renntag den Skistock an die verletzte rechte Hand tapen. Das wird von der FIS aber womöglich als "zu gefährlich" eingestuft.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum