Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.02.2017 - 02:52
Diese Schlange sorgte im November auf einem Aeromexico-Flug für Schreikrämpfe.
Foto: YouTube.com (Archivbild)

Schlange an Bord lässt Emirates- Flug ausfallen

10.01.2017, 06:04

Wieder einmal hat eine Schlange für Probleme auf einem Passagierflug gesorgt: Eine Emirates- Maschine auf dem Weg in die omanische Hauptstadt Maskat musste am Sonntag in Dubai bleiben, nachdem Arbeiter das Reptil im Gepäckbereich entdeckt hatten. Das Flugzeug wurde zurück zur Inspektion geschickt. Ob der Flug mit einer anderen Maschine stattfand oder gestrichen wurde, ist nicht bekannt.

Erst im November hatte eine Schlange an Bord eines Aeromexico- Fluges für Todesangst unter Passagieren gesorgt . Als das Reptil hinter einer Gepäckablage auftauchte, filmte ein unerschrockener Passagier auf seinem Handy mit und stellte danach dieses Video ins Internet:

Video: YouTube.com

Die Maschine landete wenig später in Mexico City, wo sich Beamte des Reptils annahmen.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum