Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 13:07
Artur L. (49) wählte mit dem Handy den Notruf.
Foto: Klemens Groh, Zwefo

Retter (49): "Es lief ab wie in einem Film"

29.05.2016, 19:00

Die gute Nachricht vorweg: Der Bub, der - wie berichtet  - am Samstag in Wien- Margareten aus rund sechs Metern auf den Gehsteig stürzte, ist außer Lebensgefahr. Die "Krone" traf einen Tag nach dem dramatischen Vorfall Retter Artur L. (49): Der Haustechniker der Volksoper hatte die Einsatzkräfte verständigt.

"Krone": Wie haben Sie den Unfall am Samstagvormittag hier in der Siebenbrunnengasse in Margareten mitbekommen?
Artur L.: Ich war auf dem Weg zu meinem Auto, da hörte ich plötzlich einen dumpfen Knall. Dann schaute ich vor meine Füße und da lag der kleine Bub.

"Krone": Wie haben Sie reagiert?
Artur L.: Ich habe irgendwie automatisch zum Handy gegriffen, sofort den Notruf 112 angerufen. Es lief irgendwie ab wie in einem Film. Zwei Frauen, die ich nicht kenne, haben sich sofort um das Kind gekümmert und Erste Hilfe geleistet. Ich war erleichtert, habe mich auf das Telefonat konzentriert.

"Krone": Wie ging es weiter?
Artur L.: Ich habe die Adresse vom Schild über dem Wohnhaus abgelesen und durchgegeben. In wenigen Augenblicken waren schon zwei Polizisten vor Ort, sofort darauf auch die Rettung. An der Ecke beim Gürtel ist dann der Rettungshubschrauber gelandet. Mein Auto war genau unter dem Fenster, aus dem das Kind abgestürzt ist, geparkt. Gott sei Dank ist der kleine Bub mittlerweile außer Lebensgefahr. Er hat wohl viele Schutzengel gehabt. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was bei diesem Absturz noch alles passieren hätte können. Ich wünsche mir, dass er bald wieder ganz gesund ist.

29.05.2016, 19:00
Matthias Lassnig, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum