Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 14:24
Foto: dpa/Armin Weigel

Regierung uneinig: Integrationspaket liegt auf Eis

12.10.2016, 16:33

Wieder einmal hat die Regierung etwas angekündigt - wieder einmal ist nichts daraus geworden. Beim Thema Flüchtlinge kann sich die Koalition einfach nicht einigen, deshalb wurde das Integrationspaket nun auf Eis gelegt.

Integrationsminister Sebastian Kurz (ÖVP) und Staatssekretärin Muna Duzdar (SPÖ) sind kein gutes Team. Die beiden sind inhaltlich so weit auseinander, dass sie schon am Grundkonzept für das Integrationspaket scheitern, wie aus Regierungskreisen hinter vorgehaltener Hand zu vernehmen ist. Nun wurde das Vorhaben auf Eis gelegt, übrig blieb lediglich ein dünner "Zwischenbericht".

Kurz kritisiert SPÖ

Um doch noch etwas weiterzubringen, richtet die Regierung wieder einmal eine Arbeitsgruppe ein - eine Tatsache, mit der Kurz keine Freude hat: "Wir brauchen keine Arbeitsgruppe und auch keine Diskussionsrunde. Wir müssen notwendige Maßnahmen beschließen." Seine Kritik an der SPÖ: Wenn es um Pflichten oder Sanktionen gehe, gebe es von dort sofort Widerstand.

12.10.2016, 16:33
Doris Vettermann, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum