Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.09.2016 - 10:31
Ob Gareth Bale und Cristiano Ronaldo gerade ein Loch suchen, in das sie sich verkriechen könnten?
Foto: Jose Jordan

Real- Fans haben die Nase voll von Ronaldo & Bale!

16.03.2016, 18:50

In der Champions League steht Real Madrid  zwar im Viertelfinale, in der Meisterschaft droht jedoch nur der dritte Platz. Nach dem knappen 2:1- Sieg über Las Palmas zürnen die Fans - und vor allem die Stars kriegen ihr Fett weg. In einer Umfrage der Real- nahen Zeitung "As" wollen über 80 Prozent der Anhänger Ronaldo und Gareth Bale nicht mehr in der Startelf sehen!

Kaum zu sehen waren die Stars von Real Madrid beim knappen Erfolg am Sonntag. Und wenn, dann mit negativem Beigeschmack. So veröffentlichten spanische Medien als Highlight eine Aufnahme von Bale,  der 20 Sekunden lang damit beschäftigt war, sich die Frisur zu richten - während Las Palmas einen Konter durchführte.

Hier im Video sehen Sie alle Höhe- und Tiefpunkte aus dem Spiel von Real Madrid bei Las Palmas!

Großteil von 12.000 Befragten straft die Stars ab

Hätte Real- Coach Zinedine Zidane  dies gesehen, wäre seine Reaktion wohl weit energischer ausgefallen, als nur zuzugeben: "Ich bin über die momentane Form meiner Mannschaft beunruhigt." Weitaus heftiger reagierten die Fans der Königlichen mit ihrer Kritik. In einer Umfrage der "As", welche Spieler man weiter in der Startelf haben wolle, wählten die rund 12.000 Teilnehmer gleich die halbe Mannschaft ab.

Foto: AP

Nur 12,6 Prozent wollen Ronaldo  weiter in Startelf
Nur Tormann Keylor Navas, Casemiro, Lucas Vazquez, Luka Modric  und Dani Carvajal wurde das Vertrauen ausgesprochen. Ganz schlimm gingen die Real- Fans mit den Superstars ins Gericht. Nur 12,6 Prozent würden Cristiano Ronaldo wieder aufstellen, "Haarkünstler" Bale schnitt mit 18,5 Prozent kaum besser ab.

Interesse an Kanté von Leicester City

Klar ist: Mit Vorstellungen wie in den vergangenen Wochen gehört Real nicht zu den Favoriten in der Champions League, die aber die letzte Titelchance in dieser Saison bietet. Vielleicht denkt man deshalb auch schon an die Zukunft. Laut Gerüchten wollen die Madrilenen im Sommer Leicesters Mittelfeld- Perle N’Golo Kanté holen.

16.03.2016, 18:50
Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum