Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 03:46
Die russische Eistänzerin Tatjana Nawka sorgt kostümiert als KZ-Gefangene für Aufregung.
Foto: APA/AFP/JEAN CHRISTOPHE MAGNENET, twitter.com / Video: Twitter.com

Olympia- Siegerin empört mit Eistanz in KZ- Kluft

27.11.2016, 15:07

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten: So hat die russische Eistänzerin Tatjana Nawka, Ehefrau von Kremlsprecher Dmitri Peskow, kostümiert als KZ- Gefangene am Wochenende für Entrüstung gesorgt. Ihre Eistanznummer in gestreifter KZ- Kluft mit gelbem Davidstern war am Samstag in der Show "Ice Age" im Ersten Kanal des russischen Fernsehens ausgestrahlt worden.

Als der Clip von der "KZ- Showeinlage" sich im Internet verbreitete, warfen der Olympia- Siegerin viele entrüstete Nutzer Dummheit oder Zynismus vor.

Nawka selbst stellte Bilder des Auftritts auf Instagram und schrieb: "Das ist eine meiner Lieblingsnummern. Nach Motiven aus einem meiner Lieblingsfilme, 'Das Leben ist schön'". Die Tragikomödie des italienischen Regisseurs Roberto Benigni von 1997 erzählt vom Überlebenskampf eines Häftlings in einem Konzentrationslager. Die israelische Zeitung "Jerusalem Post" nannte Nawkas Auftritt verstörend.

Die Eistänzerin posiert im Vorfeld der Olympischen Spiele in Sotschi am Roten Platz in Moskau.
Foto: AP
Eistanz-Weltmeisterin Tatjana Nawka
Foto: APA/AFP/ALEXANDER ZEMLIANICHENKO

Die Eistanz- Weltmeisterin Nawka und der einflussreiche Kremlsprecher Peskow sind seit 2015 verheiratet. Auch die Hochzeitsfeier des Paares hatte für Empörung gesorgt, weil Bräutigam Peskow mit einer Luxusuhr im Wert von angeblich mehr als 500.000 Euro gesehen worden war. Nawka bestätigte daraufhin, dass sie ihm die Uhr geschenkt habe, doch sei der genannte Preis übertrieben. Peskow hat laut Vermögenserklärung ein jährliches Einkommen von 132.000 Euro.

Foto: AP

27.11.2016, 15:07
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum