Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 00:34
Foto: APA/AFP/ALEXANDER NEMENOV

Olympia: Ausgeschlossener Russe positiv getestet

30.07.2016, 16:10

Nikita Lobinzew, einer der sieben vom internationalen Schwimmverband (FINA) von den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio ausgeschlossenen Russen, ist bei einer Dopingkontrolle im Juni positiv auf Meldonium getestet worden. Das teilte die amerikanische Anti- Doping- Agentur (USADA) am Freitag mit. Lobinzew wurde aufgrund einer Empfehlung der WADA zu Meldonium allerdings nicht gesperrt.

Der Russe gewann bei den Spielen 2012 in London über 100 m Kraul die Bronzemedaille und 2008 in Peking mit der 4x200- m-Staffel die Silbermedaille. Der für die Universität von Südkalifornien schwimmende Lobinzew wurde bei einer Trainingskontrolle am 16. Juni positiv getestet.

Er wurde wegen der geringen Konzentration der Substanz in seiner Urinprobe nicht gesperrt, und seine Resultate vor dem Test wurden nicht annulliert. Seine Universität schloss Lobinzew aber wie einen weiteren von Olympia ausgeschlossenen Russen von ihrem Schwimmprogramm aus.

30.07.2016, 16:10
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum