Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 10:21
Foto: APA/AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SCOTT

Olympia: Auch Russlands Gewichtheber gesperrt

29.07.2016, 20:06

So wie die Leichtathleten dürfen auch die Gewichtheber aus Russland nicht an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen. Der Weltverband (IWF) schloss das achtköpfige Team wegen Dopingvergehen laut einer Mitteilung vom Freitagabend von den Sommerspielen aus.

Der Gewichtheber- Weltverband begründete diese Maßnahme mit der Nennung von russischen Athleten im jüngsten WADA- Report, der Hinweise auf staatlich unterstütztes Doping in Russland geliefert hatte.

"Die Integrität des Gewichthebersports wurde durch Russen mehrfach und auf verschiedenem Niveau schwerwiegend geschädigt", hieß es in dem IWF- Statement. Daher sei eine angemessene Sanktion verhängt worden.

29.07.2016, 20:06
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum