Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
28.07.2016 - 22:17
Stefan Kraft
Foto: AFP or licensors

ÖSV- Adler holen im Teambewerb Platz drei

09.01.2016, 20:41

Mehr ist wohl derzeit einfach nicht drinnen: Die österreichischen Skispringer haben auch im zweiten Teambewerb der Saison Platz drei belegt. Stefan Kraft, Manuel Poppinger, Manuel Fettner und Michael Hayböck wurden am Samstag in Willingen, wo es bei stark wechselnden Windbedingungen nur einen Durchgang gab, von Deutschland und Norwegen klar geschlagen.

Olympiasieger Deutschland setzte sich hauchdünn 0,6 Punkte vor den norwegischen Weltmeistern durch. Den Heimerfolg stellte Weltmeister Severin Freund  mit dem weitesten Sprung des Tages auf 149 Meter sicher. Das ÖSV- Quartett hatte bereits mehr als 30 Punkte Rückstand.

Poppinger gibt Führung aus der Hand

Nach Startspringer Kraft  (138 Meter) waren die rot- weiß- roten "Adler" auf der Mühlenkopfschanze noch in Führung gelegen. Poppinger (118,5) rutschte dann aber auf Rang drei zurück, den Fettner  (131) und Hayböck  (138) beibehielten. Zu Saisonbeginn in Klingenthal waren die Österreicher hinter Deutschland und Slowenien ebenfalls Dritter geworden.

Slowenen mit besonders viel Windpech

Die diesmal viertplatzierten Slowenen lagen fast 20 Zähler hinter den Österreichern zurück, weil Tournee- Dominator Peter Prevc  besonders viel Windpech hatte und nur auf 124 Meter kam. Die Verhältnisse wechselten nahezu minütlich, was zu etlichen Anlaufveränderungen und schließlich zum Ende nach nur zwei Springern im zweiten Durchgang führte. "Das war die richtige Entscheidung", kommentierte Norwegens Cheftrainer Alexander Stöckl den Abbruch.

Cheftrainer Kuttin:  "Das war sehr gut"
ÖSV- Cheftrainer Heinz Kuttin war mit Platz drei durchaus zufrieden. "Das war sehr gut. Das Ziel war das Stockerl, das haben wir geschafft. Ich muss den Burschen wirklich gratulieren", meinte Kuttin. Über die wechselnden Verhältnisse wolle er nicht jammern, so Kuttin und verwies auf gute Sprünge von Poppinger und Fettner bei schwierigen Bedingungen.

Das Ergebnis:


1. Deutschland 538,6 Punkte
2. Norwegen 538,0
3. Österreich 506,2
4. Slowenien 487,3
5. Tschechien 463,9
6. Polen 463,7
7. Finnland 383,2
8. Schweiz 365,4
9. Russland 360,3


Der Stand im Nationencup:

1. Deutschland   2455
2. Norwegen      2363
3. Slowenien      2012
4. Österreich     1732
5. Tschechien    829
6. Japan           759
7. Polen            620
8. Schweiz        404
9. Finnland        192
10. Frankreich    97

09.01.2016, 20:41
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum