Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 14:00
Modedesigner La Hong ist schockiert, dass sein Bekannter attackiert wurde.
Foto: Polizei, Reinhard Holl

ÖBB- Mitarbeiter entlarvten Wiener U- Bahn- Schläger

07.02.2017, 10:13

Jener Mann, der im Jänner einen Bratschisten der Wiener Symphoniker in der U- Bahn- Station Karlsplatz brutal niedergeschlagen hat, konnte gefasst werden. Nachdem das Foto des Verdächtigen am Montag veröffentlicht wurde, erkannten ÖBB- Mitarbeiter den 34- Jährigen am Westbahnhof wieder. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Der 48- jährige Musiker Michael B., ein Bekannter von Modedesigner La Hong, hatte am 21. Jänner drei Männer in der U- Bahn- Station auf das bestehende Rauchverbot aufmerksam gemacht. Daraufhin stänkerte die Gruppe den 48- Jährigen an und bespuckte ihn. Einer der Verdächtigen schlug auf den Musiker ein und verpasste ihm so einen Mittelhandknochenbruch.

Der 34-Jährige wurde von ÖBB-Mitarbeitern wiedererkannt.
Foto: Polizei

Am Montag gelang es schließlich den Ermittlern, ein Bild des Schlägers aus den Aufnahmen der Überwachungskameras zu filtern. Nachdem dieses veröffentlicht wurde, ging noch am selben Tag ein entscheidender Hinweis bei der Polizei ein: Mitarbeiter der ÖBB hatten den Verdächtigen gegen 19.45 Uhr am Westbahnhof wiedererkannt. Der 34- Jährige wurde vorläufig festgenommen. Der Mann gab in seiner Einvernahme an, sich lediglich verteidigt zu haben. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum