Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
09.12.2016 - 03:51
Dominika Cibulkova
Foto: APA/BARBARA GINDL

Muguruza, Cibulkova & Keys in Linz mühelos weiter

12.10.2016, 18:25

Garbine Muguruza, Dominika Cibulkova und Madison Keys haben ihre ersten Einsätze beim Generali Ladies in Linz am Mittwoch mit mühelosen Erstrunden- Siegen absolviert. French- Open- Gewinnerin Muguruza besiegte die Türkin Cagla Büyükakcay mit 6:4, 6:4, die US- Amerikanerin Keys fertigte Camila Giorgi (ITA) 6:3, 6:4 ab und danach war der klare 6:1- 6:2- Sieg der als Nummer zwei gesetzten Cibulkova über die Schweizerin Belinda Bencic besonders überraschend.

Lediglich 70 Minuten benötigte die Weltranglisten- Zehnte im Erstrunden- Schlager mit der Eidgenössin, die selbst schon zu Beginn des Jahres in den Top Ten gestanden war. Bencic war allerdings durch Verletzungen zurückgeworfen worden und kämpft seither mit ihrer Form. "Ich habe heute gar nicht so schlecht gespielt, aber sie hat mich einfach weggeschossen", meinte Bencic.

Cibulkova:  "Ich habe wirklich solide gespielt"
Für Cibulkova war es nicht ganz so klar, wie es das Resultat aussagte. "Das würde ich so nicht sagen", meinte die 27- jährige Slowakin in Antwort auf Bencic' Aussage. "Ich habe viele der wichtigen Punkte gewonnen, das hat den Unterschied ausgemacht." Sie sei auf eine große Schlacht vorbereitet gewesen. "Ich habe aber wirklich solide gespielt."

So wie schon das gesamte Jahr, ihr bisher konstantestes. "Dieses Jahr war wirklich die beste Saison meiner Karriere, auch wenn ich 2014 das Finale eines Grand Slams (Australian Open, Anm.) erreicht habe, aber damals konnte ich die Form nicht halten." Den Grund dafür sieht sie in konstanter Arbeit auch mit ihrem Mentalcoach. "Vielleicht bin ich mental gereift."

Kuriose Buchlektüre bei den Seitenwechseln

Apropos mental: Auffällig war auch ein Büchlein, das sie bei den Seitenwechseln studierte. "Ein bisschen etwas über die Taktik, aber die meisten Dinge sind darüber, wie ich mich daran erinnern soll, in einer guten Laune zu sein", verriet Cibulkova, die seit Juli verheiratet ist, über den Inhalt. "Manchmal vergisst man, was man tun soll, wenn man emotional wird."

Erst vor Kurzem hatte in Shanghai eine Kamera eine Nahaufnahme von den Notizen Andy Murrays  gezeigt. Die auf Englisch geschriebenen Taktikanweisungen gegen seinen Gegner waren im TV zu sehen, Murray reagierte später erbost über diese Indiskretion. "Das Problem habe ich nicht, es ist mir egal, weil niemand slowakisch spricht. Da habe ich es einfacher", sorgte die Slowakin für Gelächter.

Masters- Teilnahme war "nie ein Ziel von mir"

Zu Saisonbeginn hätte Cibulkova nicht damit gerechnet, dass sie am Ende des Jahres noch um die Teilnahme am Masters kämpfen würde. "Es war auch nie ein Ziel von mir", gestand Cibulkova. Doch die letzten Wochen wurden für sie zur Hochschaubahn. "Nach dem Finale in Wuhan dachte ich, ich habe es geschafft, dann in Peking (Auftakt- Aus, Anm.) war es gar nicht mehr so."

Da aber ihre Konkurrentinnen so gut spielten, musste sie Linz einschieben. "Ich wollte eigentlich eine Pause, aber ich musste wegen des Masters hierherkommen. Ich weiß, dass ich hier nur punkten kann, wenn ich gewinne oder ins Finale komme." Den nächsten Schritt kann Cibulkova am Donnerstag setzen, da geht es gegen die Deutsche Annika Beck um den Einzug ins Viertelfinale.

Garbine Muguruza
Foto: APA/BARBARA GINDL

Muguruza: "War sehr schwieriges Match für mich"

Muguruza besiegte später am Abend die Türkin Büyükakcay bei ihrem 1. Auftritt auf österreichischem Boden mit 6:4, 6:4. Im Achtelfinale bekommt sie es mit der unorthodox spielenden Rumänin Monica Niculescu zu tun. "Es war ein sehr schwieriges Match für mich. Cagla spielt sehr gut und hat viel Selbstvertrauen. Es ist mein erstes Indoor- Turnier, ich spiele ja nicht so oft in der Halle", so Muguruza.

Mit den Bedingungen in der tipsArena ist die seit Samstag 23- Jährige zufrieden. "Ich mag es hier. Der Belag passt gut zu meinem Spiel und ein paar Leute feuern mich sogar an", meinte sie lachend. Gegen Niculescu stand sie bisher noch nie auf dem Platz. "Ich habe noch nie gegen sie gespielt, nicht einmal mit ihr trainiert. Das wird interessant, wir haben einen sehr gegensätzlichen Spielstil, also wird es wohl ein lustiges Match", erwartete Muguruza.

12.10.2016, 18:25
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum