Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.02.2017 - 03:57
Foto: GEPA

Hofmann kämpferisch: "Komme noch einmal zurück!"

05.10.2016, 07:27

Die Hiobsbotschaft traf Rapid hart: Kapitän Steffen Hofmann erlitt bei der Niederlage gegen die SV Ried (siehe Video oben) einen Muskelbündelriss. Aber Hofmann zeigt sich kämpferisch und versichert: "Ich werde zurückkommen!" Auch weil ihm auf den grün- weißen Rekord von Peter Schöttel noch 14 Spiele fehlen. Jetzt wird's eng.

Denn wenn Rapid nicht in der Europa League überwintert, warten auf die Hütteldorfer im Frühjahr "nur" noch 19 Pflichtspiele. 16 in der Liga, maximal drei - wenn man erstmals seit 2005 wieder ins Finale einzieht - im ÖFB- Cup. Und auf Schöttels 526- Spiele- Bestmarke fehlen Hofmann noch 14 Partien. "Ich habe nie daran gedacht", sagt Hofmann. "Aber wenn man so kurz davorsteht, wäre es schon eine schöne Sache, Rekord- Rapidler zu werden. Das ist etwas Bleibendes. Aber wenn nicht, geht die Welt auch nicht unter."

Schlechter Schritt

Auch wenn es sich am Sonntag in Ried so anfühlte. Nach überstandener Knie- Verletzung in der Vorbereitung hatte sich Hofmann erstmals in der Ära von Mike Büskens auch in der Meisterschaft in die erste Elf gespielt - für 20 Minuten: "Der Muskel war völlig in Ordnung. Es war einfach nur ein schlechter Schritt", beschreibt der Kapitän den Moment der Verletzung. Eine OP bleibt dem 36- Jährigen zwar erspart, dennoch kann Hofmann erst im Dezember wieder voll ins Training einsteigen. Frühestens. Woran der Pechvogel jetzt nicht denkt: "Ich muss einfach nur schauen, dass ich wieder gesund werde."

"Kann der Mannschaft helfen"

Und obwohl es für den grün- weißen Fußballgott bislang eine Seuchensaison ist, denkt er keine Sekunde an ein vorzeitiges Karriereende: "Es macht nach wie vor Spaß. Ich komme noch einmal zurück. Ich weiß, dass ich der Mannschaft helfen kann." Der Erfolg Rapids ist ihm wichtiger als die noch fehlenden 14 Spiele. Das war auch in den bisherigen 512 Partien so.

05.10.2016, 07:27
Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum