Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
07.12.2016 - 10:10
Foto: APA/LPD WIEN

Drogenkurier (50) am Wiener Busterminal gefasst

26.11.2016, 12:04

Ein Tipp von Hamburger Kollegen hat Drogenfahnder des Wiener Landeskriminalamtes auf die Spur eines Rauschgiftkuriers gebracht. Der Verdächtige wurde am Busterminal Wien- Erdberg aus dem Verkehr gezogen. Gegen den 50- jährigen Deutschen, der in der Leopoldstadt hauptgemeldet ist, liefen in der Hansestadt schon länger Ermittlungen.

Am Donnerstag stieg er mit einer Umhängetasche voller Drogen in einen Bus nach Wien. Laut Polizeisprecher Paul Eidenberger informierten die Fahnder des Landeskriminalamtes 62 der Hamburger Polizei ihre Wiener Kollegen, dass der 50- Jährige unterwegs war. Beim Aussteigen am Busterminal in Erdberg wurde er am Freitag um 8.40 Uhr von den Ermittlern angehalten. Er beschwerte sich: "Warum werde nur ich kontrolliert?" Die Polizisten forderten ihn daraufhin auf, die Drogen freiwillig herauszurücken. "Ich habe nichts, ich besitze nichts", gab der 50- Jährige zur Antwort.

Drogen im Wert von 20.000 Euro

Seine Umhängetasche war aber gut gefüllt. Die Suchtgiftfahnder förderten knapp ein halbes Kilogramm Amphetamine (436,7 Gramm), 9,4 Gramm Heroin, 10,7 Gramm Methylen- Dioxy- Methyl- Amphetamin- Kristalle (MDMA) und 433 Ecstasy- Tabletten zutage. Der Verkaufswert des Rauschgifts dürfte etwa 20.000 Euro betragen. Der 50- Jährige gestand daraufhin und gab an, dass die Drogen bei einer Rave- Party verkauft werden sollten.

Um welche Party es genau ging, verschwieg er aber. Ebenso wenig sagte er etwas darüber, von wem er die Drogen bekommen hatte. Für die Fahnder ist klar, dass es sich nicht um die erste Kurierfahrt des 50- Jährigen handelte. Wie oft er schon mit Rauschgift unterwegs war.

26.11.2016, 12:04
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum