Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2016 - 17:49
Kern mit seinem kanadischen Gegenüber, Premierminister Justin Trudeau, in New York
Foto: APA/BKA/ANDY WENZEL

Das sind Kerns Bedingungen für CETA

20.09.2016, 16:55

Bundeskanzler Christian Kern kann sich eine Zustimmung zum CETA- Abkommen der EU mit Kanada vorstellen, wenn drei Bedingungen erfüllt werden. Im Vorfeld der UNO- Generaldebatte in New York erklärte Kern nach einem Telefonat mit seinem deutschen Parteifreund Sigmar Gabriel, der eine CETA- Abstimmung in der SPD gewonnen hatte, seine Forderungen:

  • Das Investorengericht für Sonderklagen von Konzernen gegen Regierungen muss den Parlamenten vorgelegt werden. Solche Privilegien haben österreichische Firmen nicht, und Sonderklagerechte sind zwischen demokratischen Rechtsstaaten auch nicht nötig. Kern weiß, wovon er spricht: Als die Ungarn aus innenpolitischen und Umweltschutzgründen vor 25 Jahren den Bau des Donaukraftwerks Nagymaros abbrachen, klagten österreichische Firmen vor einem Schiedsgericht auf Entschädigung. Das kostete Ungarn viel Geld.
  • Vom Privatisierungsdruck sind nur solche öffentlichen Bereiche ausgeschlossen, die auf einer sogenannten Negativliste stehen. Künftige neue Bereiche der Daseinsvorsorge könnten unter Privatisierungsdruck kommen.
  • Verletzungen von Arbeitnehmerrechten müssten genauso sanktioniert werden wie im kommerziellen Sektor.

Kern: "In diesen Punkten stimmen wir mit der SPD überein. Was uns allerdings unterscheidet, ist, dass die SPD die Verbesserungen nach der Unterzeichnung von CETA nachverhandeln will. Unser Weg ist aber, die Verbesserungen in rechtsverbindlicher Art vor der Unterzeichnung zu erreichen."

20.09.2016, 16:55
Kurt Seinitz, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum