Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 16:23
Foto: Copyright 2016 The Associated Press. All rights reserved. This m

Cancellara krönt Karriere mit zweitem Olympia- Gold

10.08.2016, 18:41

Der Schweizer Fabian Cancellara ist am Mittwoch zum Abschluss seiner Olympiakarriere zum zweiten Mal zu Gold im Rad- Einzelzeitfahren gerast. Der 35- Jährige gewann das 55- km- Rennen auf dem durch Regennässe und Wind noch zusätzlich verschärften Kurs in Rio de Janeiro klar vor dem Niederländer Tom Dumoulin. Der vierfache Weltmeister Cancellara hatte im Kampf gegen die Uhr auch schon 2008 triumphiert.

Bronze eroberte wie 2012 in London der britische Topfavorit Chris Froome. Der 26- jährige Steirer Georg Preidler hielt sich im Feld von nur 35 Teilnehmern gut und landete an der 16. Stelle. Preidler, der den Vorzug gegenüber Ex- Stundenweltrekordler Matthias Brändle erhalten hatte, ließ dabei etliche Asse wie Weltmeister Wassil Kirijenka (BLR/17.) hinter sich.

Foto: AFP or licensors

Cancellara jubelte indes nach einer bescheidenen Saison doch noch über einen goldenen Abschluss seiner großen Karriere. Vor acht Jahren in Peking hatte er neben Zeitfahr- Gold auch noch Silber im Straßenrennen erobert. 2012 in London war er leer ausgegangen.

Stattlicher Vorsprung

Diesmal gewann er 47,41 Sekunden vor dem zehn Jahre jüngeren Dumoulin, der sich Mitte Juli bei der Tour de France einen Unterarmbruch zugezogen hatte. Tour- Triumphator Froome, der auf der bergigen Strecke als Topfavorit gegolten hatte, lag bereits mehr als eine Minute zurück. Der als Letzter gestartete Brite rettete gerade noch einige Sekunden vor dem Spanier Jonathan Castroviejo Platz drei ins Ziel am Pontal- Strand.

Drittes Gold für Armstrong

Bei den Damen fuhr Kristin Armstrong (nicht verwandt mit Dopingsünder Lance Armstrong) zum dritten Mal in Serie zu Zeitfahr- Gold. Die US- Amerikanerin gewann einen Tag vor ihrem 43. Geburtstag knapp vor der russische Ex- Dopingsünderin Olga Sabelinskaja. Bronze ging an die Niederländerin Anna van der Breggen, die das Straßenrennen gewonnen hatte. Österreicherin war keine am Start.

Damit gingen die Radstraßenbewerbe nicht wirklich überraschend ohne rot- weiß- roten Spitzenplatz zu Ende. Im Straßenrennen war Preidler auf dem 44. Rang gelandet. Stefan Denifl hatte aufgegeben, Martina Ritter bei den Frauen den 46. Rang belegt.

10.08.2016, 18:41
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum