Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.04.2017 - 16:06
Foto: Gabriela Brandão, Warner Bros. Pictures, Catholic Online

Brasilianische Oma betete irrtümlich Elbenfigur an

13.01.2017, 08:51

Man kann nur hoffen, dass auch hier die gute Absicht zählt: Eine brasilianische Oma hat jahrelang irrtümlich eine Figur des Elben Elrond aus "Herr der Ringe" angebetet, weil sie diese für den Heiligen Antonius von Padua hielt. Erst die Enkelin der Frau klärte die Verwechslung auf und besorgte der frommen Brasilianerin eine Statuette des wahren Heiligen.

"Sie hatte die Figur jahrelang beim Bett stehen und betete am Abend zu ihr. Und das alles im aufrichtigen Glauben, dass es sich um den Heiligen Antonius handelt", berichtete Gabriela Brandao gegenüber brasilianischen Medien vom Irrtum ihrer Großmutter. Erst als ihre kleine Tochter mit dem vermeintlichen Heiligen zu spielen begann, fiel Brandao auf, dass dieser "Antonius" doch etwas anders als in ihrer Erinnerung aussah.

Foto: Gabriela Brandão

"Wir haben Tränen gelacht"

Gewissheit habe sie schließlich bekommen, als sie sich auf Google über das Logo auf der Unterseite der Figur informierte. "Dann habe ich die Wahrheit herausgefunden", erklärte Brandao. Statt den Heiligen Antonius anzurufen, hatte ihre Oma jahrelang zu Elrond aus "Herr der Ringe" gebetet. "Wir haben tagelang Tränen gelacht", so Brandao. Nach einem kurzen Schockmoment habe es auch die Großmutter mit Humor nehmen können. Von ihrer Enkelin bekam sie kurze Zeit später übrigens einen echten Heiligen Antonius geschenkt.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum