Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.06.2017 - 04:06
Foto: APA/dpa/Andreas Gebert; AFP

Bosse von Bayern & BVB: "Mammut- WM "ist Unsinn!"

30.01.2017, 18:55

Bayern- Boss Karl- Heinz Rummenigge und Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans- Joachim Watzke haben die Aufstockung der Fußball- WM auf 48 Teilnehmer ab 2026 erneut kritisiert. "Die Vergrößerung ist Unsinn. Wir hatten ein Format, mit dem jeder glücklich war", sagte Rummenigge am Montag bei einem Kongress (Spobis) in Düsseldorf.

Das Geschacher um die Startplätze, das "hinter den Kulissen losgeht", sei "dem Fußball unwürdig". Der Vorstandsvorsitzende des deutschen Rekordmeisters Bayern München  forderte vom Weltverband FIFA:  "Sie müssen mal weg von der Politik und den Finanzen und dem Fußball mehr Beachtung zeigen."

Foto: APA/AFP/FABRICE COFFRINI

Ähnlich argumentierte Watzke. "Die FIFA muss sehr genau aufpassen. Die großen Klubs haben alle das Gefühl, dass sie von der FIFA nicht ernstgenommen werden", sagte der BVB- Geschäftsführer. "Die FIFA muss aufpassen, dass sie uns nicht so sehr piesackt, bis mal eine Reaktion kommt."

Foto: APA/EPA/CAROLINE SEIDEL

Einen möglichen Boykott durch die Spieler der großen Vereine sieht Watzke allerdings skeptisch. "Wir haben auch eine Verantwortung. Man kann nicht einfach sagen, wir stellen unsere Spieler jetzt nicht mehr ab. Das sprengt das System. Man trifft damit die Spieler und das gesamte System. Eigentlich will das niemand."

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum