Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.06.2017 - 23:32
In diesem Haus kam es zur Bluttat.
Foto: APA/HANS PUNZ

Bluttat in Wien: 81- Jähriger erschießt Ehefrau

05.01.2017, 18:55

Beziehungsdrama im Wiener Bezirk Simmering: Ein 81- Jähriger hat am Donnerstag seine 71 Jahre alte Ehefrau erschossen und richtete danach die Waffe gegen sich selbst. Der Pensionist hatte die Bluttat telefonisch bei der Polizei angekündigt.

Beim Notruf, der gegen 14.30 Uhr bei der Polizei einging, teilte der Mann den Beamten nicht nur mit, dass er seine Frau und sich selbst töten werde, sondern sagte auch, dass er den Schlüssel zur Wohnung unter die Türmatte gelegt habe.

Als die Einsatzkräfte dann in der Wohnung des Paares am Wilhelm- Kreß- Platz ankamen, entdeckten sie zunächst die Leiche der Frau. Ihr Ehemann wurde mit schwersten Verletzungen gefunden. Der 81- Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.

Bei der Tatwaffe handelt es sich laut Polizeisprecherin Irina Steirer um eine Pistole. Ein Abschiedsbrief wurde nicht gefunden, das Motiv der Tat ist für die Polizei daher noch unklar. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Redaktion
krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum