Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.01.2017 - 16:31
Foto: AP

Bitter! Thiem verliert Finale bei Comeback- Turnier

25.09.2016, 19:34

Nichts ist es aus dem fünften Turniersieg von Dominic Thiem im Jahr 2016 auf der ATP- Tour geworden. Österreichs Top- 10- Star unterlag im Endspiel dem französischen Lokalmatador Lucas Pouille mit 6:7 (5:7) und 2:6. Dennoch war es ein großartiges Comebackturnier des Österreichers, der auch im Finale gegen einen großaufspielenden Gegner seine Chancen hatte.

Denn im Tie- Break des ersten Durchgangs lag Dominic bereits deutlich vorne, machte aber einige leichte Fehler und hatte bei knappen Bällen Pech. Im Youngster- Duell (Thiem 23, Pouille 22) servierte der Jüngere einfach besser und zog Thiem so den Nerv. Der Österreicher beging dazu so viele Netzfehler wie selten zuvor. Dennoch darf er auf dieses Comeback stolz sein.

Thiem war mit seiner Woche zufrieden und sah Lucas Pouille als den stärkeren Spieler. "Der erste Satz kann natürlich auch in meine Richtung gehen, aber nichtsdestotrotz war er auch vorher der bessere Spieler", konstatierte der Niederösterreicher in der Pressekonferenz. Thiem glaubt, dass man Pouille "bald in den Top Ten" sehen wird.

"Der Belag ist sehr schnell und es gibt einen niedrigen Ballabsprung, von dem her war es eine sehr gute Woche. Der Volley war sehr schwach heute, das ist generell nicht meine größte Stärke", sieht Thiem Handlungsbedarf.

Hier können Sie das Endspiel im Liveticker Revue passieren lassen:

Endstand: Thiem - Pouille 6:7 (5:7), 2:6

  • 17:17 Uhr: Game, Set, Match, Pouille!
  • 17:15 Uhr: Das war es wohl! Jetzt braucht Thiem ein Tenniswunder, er ist Doppelbreak zurück.
  • 17:14 Uhr: Zwei Breakbälle gegen Dominic!
  • 17:10 Uhr: Der spielt so gut bei eigenem Aufschlag und stellt auf 4:2! Das wird richtig schwer, Pouille zu breaken!
  • 17:08 Uhr: Zu null verkürzt Österreichs Nummer 10 der Welt auf 2:3, aber das Break muss her.
  • 17:05 Uhr: Nix zu holen! 3:1 für Thiems Finalgegner.
  • 17:03 Uhr: Pflichtübung geschafft, die ersten Aufschläge sind wieder gekommen. Thiem stellt auf 1:2, gibt keinen Punkt ab.
  • 17:01 Uhr: 2:0 für den Franzosen, jetzt MUSS Thiem verkürzen.
  • 16:58 Uhr: Es passt kaum etwas zusammen. Thiems Bälle gehen knapp out, bleiben am Netz hängen. Und der Österreicher ist stinksauer. Hoffentlich kommt er aus dem Tief schnell raus, sonst ist das Match weg.
  • 16:56 Uhr: Das Break ist da!
  • 16:54 Uhr: Thiem plagt sich wieder beim Servicegame.
  • 16:52 Uhr: Thiem ist bekannt dafür, Spiele zu drehen - und in dritten Sätzen ist er ohnehin kaum zu biegen. Aber Sorge macht die sensationelle Service- Perfomance von Pouille, der auf seinen ersten Turniertitel lauert.
  • 16:50 Uhr: Tie- Break verloren, auweh! Nach 5:3- Führung noch 5:7 verloren. Mit leichten Fehlern und knappen Entscheidungen. Das tut weh und kennt man so von Thiem eigentlich kaum.
  • 16:42 Uhr: Ein lockeres Spiel für Thiem - das Tie- Break wartet!
  • 16:38 Uhr: Thiem spielt heuer schon sein 73. Match, Pouille hat nur 48 Spiele gemacht. Es steht 30:15 für Thiem nach einem erfolgreichen Rückhand- Passing.
  • 16:37 Uhr: Den Breakball hat Thiems Gegnüber übrigens lässig mit einem Ass nach außen abgewehrt. Thiem spielt wirklich stark im Moment, aber der Franzose eben auch. Das nennt man Finale!
  • 16:36 Uhr: Unfassbar, dieser fanzösische Youngster spielt großes Tennis, da kann man nur den Hut ziehen. Pouille stellt auf 6:5.
  • 16:35 Uhr: Breakball!!!
  • 16:34 Uhr: Jetzt einmal 30:30 bei Service Pouille.
  • 16:29 Uhr: Thiem stellt auf 5:5 - aber das war eine Zitterpartie! Die ersten zwei Breakbälle bedeudeten die ersten zwei Satzbälle für Pouille, der sich dann sogar einen dritten holte, aber Thiem verteidigte toll.
  • 16:28 Uhr: Thiem hat zwei Satzbälle abgewehrt!
  • 16:26 Uhr: 15:30 bei Service Thiem...
  • 16:24 Uhr: Thiem hat gerade zwei Punkte bei den fünf Servicegames von Pouille erobern können. Unglaublich, was der Franzose für eine Quote serviert.
  • 16:23 Uhr: Und wieder zu null! Thiem kommt gar nicht ran an die Monsteraufschläge.
  • 16:21 Uhr: Physio und Touring- Coach Alex Stober freut sich auf der Tribüne mit Thiem über das 4:4, obwohl es bei 15:30 kurz brenzlig wat.
  • 16:18 Uhr: Der Franzose ist jetzt unantastbar beim Service, lasst es zum 4:3 krachen...
  • 16:16 Uhr: Es geht munter weiter mit souveränen Spielen.Thiem stellt zu 15 auf 3:3, serviert ausgezeichnet.
  • 16:12 Uhr: Auch der Franzose serviert mächtig und stellt mit drei Assen zu null auf 3:2.
  • 16:10 Uhr: Ein Blitzgame für Thiem zu 15. Eine starke Vorstellung.
  • 16:08 Uhr: Was für ein Vorhandkracher zum 15:0, Fehler Pouille zum 30:0 für Dominic.
  • 16:07 Uhr: Die Fans in der Halle machen wieder mächtig Stimmung bei den Seitenwechseln, Thiem serviert!
  • 16:05 Uhr: Pouille muss über 30 gehen, bringt sein Service aber durch. Beide Spieler zeigen hier gleich zu Beginn tolles Tennis - so kann es weitergehen.
  • 16:01 Uhr: Starker Passierball von Thiem - 1:1.
  • 15:59 Uhr: Zu Null bringt der Franzose das erste Aufschlagspiel durch.
  • 15:57 Uhr: Die Partie beginnt mit Aufschlag Pouille.
  • 15:50 Uhr: Noch ein paar Minuten Einspielen und dann nimmt Dominic Thiem Anlauf den achten ATP- Titel seiner Karriere.
  • 15:47 Uhr: Thiem und Pouille betreten den Platz.
  • 15:40 Uhr: Gleich geht es los! Daumen drücken für unseren Tennishero!
  • 14:48 Uhr: Der 23- jährige Thiem spielt heuer groß auf. Thiem holte die Trophäen in Buenos Aires, Acapulco, Nizza und Stuttgart, dazu kommen die Final- Einzüge in München und Metz. Und nicht zu vergessen: Das Semifinale auf Sand bei den French Open!
  • 14:32 Uhr: Bresnik hat für seinen Schützling einen klaren Auftrag: "Dominic darf sich im Finale keine Schwächephasen erlauben!"
  • 14:17 Uhr: In Metz darf sich Thiem über eine Premiere freuen. "Ich hab mein erstes Finale in der Halle erreicht", erzählt die Nummer zehn der Welt, "ich kann bei diesen Bedingungen also auch viele Matches gewinnen."
  • 14:00 Uhr: Liebe Tennisfans! Ab 15:45 Uhr sind wir für euch hier live dabei!

25.09.2016, 19:34
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum