Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 23:55
Foto: APA/dpa/Angelika Warmuth

Beckenbauer: "Bayern braucht Hoeneß!"

19.07.2016, 09:13

Gibt es das große Comeback von Uli Hoeneß als Präsident des FC Bayern? Geht es nach seinem Freund Franz Beckenbauer, ist der Fall klar. "Der FC Bayern braucht Hoeneß, und Hoeneß braucht den FC Bayern", schreibt der "Kaiser" in einer Kolumne für die "Bild"- Zeitung.

"Uli war immer mit Herzblut dabei. Ich würde mich über seine Rückkehr sehr freuen", schreibt Beckenbauer weiter. Hoeneß will noch im Juli entscheiden, ob er bei der Wahl im November für das Präsidenten- Amt kandidieren wird oder nicht.

Hoeneß war von 2009 bis 2014 - als Beckenbauers Nachfolger - Bayern- Präsident gewesen. Nach seiner Verurteilung zu dreieinhalb Jahren Haft wegen Steuerhinterziehung trat er zurück. Seit Februar ist Hoeneß wieder ein freier Mann. Die Vorbestrafung ist für ein mögliches Antreten bei der Wahl zum Bayern- Präsidenten kein Problem. Laut Klub- Statuten ist es einem Vorbestraften nicht untersagt, zu kandidieren.

19.07.2016, 09:13
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum